Sonntag, 25. Januar 2015

Häkeltuch von Elizzza

Oft schon, habe ich auf Elizzzas Seite gekuckt, mir Ideen geholt oder mir ihre tollen Videos angeschaut. Nun hat es mir ihre neue Anleitung " Trenta Mila" angetan. Es gibt sie als PDF und sie hat auch ein Video dazu gemacht.


Ich häkel mit Nadel 3 und Bamboo Fine von Alize, ein sehr glattes, weiches Garn.
440m/100g. 
Die Farben... na sagen wir mal, sind gewöhnungsbedürftig, drum oben entfärbt. Vielleicht färbe ich es um, aber erst mal muß es fertig sein und das wird sicher noch nen Weilchen dauern.


Jetzt kann ich das Muster auswendig und es fesselt mich. :)


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Chrissi

Donnerstag, 22. Januar 2015

Adventskalenderschal 2014

Es ist kalt, drum habe ich mich beeilt. :)


14 Muster habe ich gestrickt und damit eine Länge von 170 cm erreicht.
Die Schalbreite beträgt ca. 46 cm.


Gestrickt mit Nadel 4,5 ca. 820 m Vampir Kiss, von 100 Farbspiele, 4-fädig und einem Glitzerfaden, macht = 275g.

Hier noch mal alle Muster etwas näher:

 

Die Muster 6, 9, 12 und 14 habe ich ausgelassen. Muster 7 ohne Noppen, 18 verändert.


Den Schal hat sich Kirsten vom Wollkistchen ausgedacht. Vielen Dank dafür!
Es hat mir wieder viel Spaß gemacht, den Schal zu stricken.


Liebe Grüße
Chrissi

Sonntag, 18. Januar 2015

Entrelac


Der Anfang war schnell gemacht,
aber nun kann ich mir schwer vorstellen, dass mir ein großes Tuch, nur mit dem Muster gefällt.


Also muß eine Idee her.


Sabine und Cornelia waren gestern bei Tina`s Strickcafe gute Berater. :)
Mal sehen, welche Variante es wird.

Ich wünsche euch einen sonnigen Sonntag.
Chrissi

Freitag, 16. Januar 2015

Patche

Im November hatte ich euch den letzten Fortschritt an meiner Decke gezeigt und zwar hier.
Nun kann ich euch doch wieder ein bissel mehr zeigen.



Langsam geht es weiter... manchmal mache ich leider so lange Pausen, dass ich erst überlegen muß, wie ich das gemacht habe, aber pssst.

Schönes Wochenende
wünscht euch
Chrissi

Sonntag, 11. Januar 2015

Meine Ruana

Bei Pia und Marianne sah ich sie und war sofort angetan und hier ist nun meine Ruana.


Gestrickt mit Nadel 6 und mehrfädigen Garn von der lieben Elke.
Warme und kuschelige 615g habe ich verbraucht.


Anschlag: 140 Maschen, ergibt eine Breite von ca. 90 cm.


 Wenn mir am Hals kühl ist, kann ich mir ein Vorderteil über die Schulter werfen.


An den Seiten habe ich Druckknöpfe angenäht, die ich je nach Bedarf öffnen oder schließen kann.


Die Längsabschlüsse haben einen I-Cord über 3 Maschen bekommen.


Dem Halsausschnitt habe ich ein Bündchen verpaßt.


Lange hat meine Ruana gebraucht und ich habe viel nachgedacht, wie ich sie für mich am besten tragbar machen kann. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. ☺

Liebe Grüße
Chrissi




Donnerstag, 8. Januar 2015

Kalenderschal Teil 4,5,7

Der Alltag hat mich wieder, euch sicher auch und so bleibt leider weniger Zeit für das, was ich so gern mache, aber die nächsten 3 Teile sind geschafft.



Teil 6 habe ich dann mal gleich ganz weggelassen. Es hat mir nicht so gut gefallen und hatte auch Muster in den Rückreihen. Teil 7 habe ich ohne Noppen gestrickt. Ich muß es mir ja nicht so schwer machen. :)


Die Farben... ein Trauerspiel, aber bei dem Wetter... es regnet ständig und wird kaum hell.

Hier noch meine Wolle, die ich verstricke:


100 Farbspiele 4-fädig, Nadel 4,5 und ein Flauschfaden mit Glitzer. 


Das Wochenende ist schon greifbar. Ich freu mich drauf! ☺

Liebe Grüße
Chrissi

Sonntag, 4. Januar 2015

Stürmischer Jahresbeginn und Kalenderschal

Das neue Jahr begann so stürmisch, dass sogar Taras Mäntelchen hinten hochflog, was sie aber nicht von der Mäusesuche abhielt.


 Am Meer gab es Wellen, die ich schon höher erlebt habe, allerdings nahm mir der Wind die Luft und riss mir fast die Füße weg. Heftig!


Trotzdem wär ich gern länger geblieben. Ist doch immer wieder schön!


Wie die letzten Jahre auch, möchte ich gern den Adventskalenderschal vom Wollkistchen stricken.
Ich stricke ihn nur einen Monat später.☺
Hier sind Muster 1-3. Das Zwischenmuster stricke ich ohne Lochreihe.


Morgen geht der Alltag wieder los. Ich habe ja gaaaaaaaaaar keine Lust.

Liebe Grüße
Chrissi

Dienstag, 30. Dezember 2014

Am Salzhaff und Rerik

Strahlender Sonnenschein erwartete uns am Sonntag in Rerik.


Am Meer ging ein ordentlicher Wind, am Haff war es angenehmer.
Nach dem anhaltend miesen Wetter zu Weihnachten, was es herrlich die Sonne zu spüren und diese Helligkeit machte einfach gute Laune.


In der Nacht zu Montag hatte es geschneit und wieder schien die Sonne von früh bis spät.
Mit einem schönem Sonnenaufgang begann der Tag


und der Sonnenuntergang ließ den Himmel brennen.


Heute, einen Tag vor Sylvester, war es leider nur grau und schmuddelig, bei 2 Grad taut der Schnee.


Kommt gut ins neue Jahr. 
Wir haben es total ruhig, ganz im Sinne von Tara.


Liebe Grüße
Chrissi

Donnerstag, 25. Dezember 2014

Katniss Cowl + Socken + Geschenktüten

Was für eine Aufgabe!
Gewünscht wurde ein Cowl, wie Katniss ihn in "Tribute von Panem" trug. 


Ich habe mich für eine sehr dicke Wolle entschieden ( 200g/40m) Nadelstärke...
Ähnelt eher einem Seil, aber schön weich und warm, darum habe ich auch die genommen.

Tja, ich hatte nur eine 10er Stricknadel und so machte ich Umschläge, die ich in der nächste Reihe wieder fallen ließ.
Gehäkelt habe ich mit einem 12 er Haken. :)

 Aber nun gibt es Tragefotos.


Ohne Anleitung habe ich viele Stunden geknobbelt, gestrickt, gehäkelt und wieder geribbelt, aber dann war es fertig. Letztendlich stecken nun 550g drin.


 Schön, Tatjana hat sich sehr gefreut, was wiederum mich sehr freut. ☺


Auch das letzte Paar Socken wurde noch rechtzeitig fertig.


Ich habe wieder Dickerchen genadelt mit Nadel 4 und über 48 Maschen (104g Verbrauch)
Gestrickt aus diesen Resten:


Kurz vor knapp habe ich ja immer so tolle Ideen *lach
und so fing ich an Geschenketüten aus Kalenderblättern zu basteln...


Hier der Link zur Anleitung:

Fröhliche Weihnachten!
Weihnachtsmuster

Sonntag, 21. Dezember 2014

Was ist eine Ruana?

Die Ruana ist ein vier- oder rechteckiger, ärmelloser Umhang mit einer Öffnung in der Mitte, durch die der Kopf gesteckt wird. Sie ist der Mantel für die Bewohner von kalten und gemäßigten Klimazonen und ein sehr bequemes Kleidungsstück, typisch für die Anden -Region von Venezuela und Kolumbien.


Seit Oktober möchte ich mir eine Ruana stricken. 
Gesehen bei Pia   und Marianne.
Nun endlich angestrickt mit Nadel 6 und 130 Maschen. 
 
 

Freitag, 19. Dezember 2014

Dickerchen in Größe 44

Wieder mit Nadel 4 und doppelter Sockenwolle und über 48 Maschen gestrickt.


Obwohl ich diesmal größere Socken gestrickt habe, wiegen diese hier nur 103 gr. Die Sockenwollen sind nicht alle gleich dick, obwohl das Gleiche auf der Banderole steht.

Anfangs hatte ich eine Wolle, die ein Tick heller war, als die unten auf dem Foto. Hat nicht ganz gereicht, drum habe ich für die Spitze eine ähnliche verwendet.


Noch ein Paar, dann habe ich alle beisammen. ☺

Liebe Grüße
Chrissi

Sonntag, 14. Dezember 2014

Jacke "Rosina"

Endlich gibt es ein paar Fotos von meiner fertigen Jacke.


Im Rückenmuster habe ich noch eine zusätzliche Blätterreihe nach unten gestrickt.
Die seitlichen Muster habe ich schräg nach unten laufen lassen. Jede 2. Reihe, 1 Masche weiter nach aussen versetzt.
Alle 3 Muster gehen nahtlos in die Abschlußborte über.


Ansonsten habe ich mich an die Anleitung von Anett (Fadenstille) gehalten. Sie stellt uns ihre tollen Anleitungen kostenlos zur Verfügung und macht sich eine irre Arbeit damit.
Vielen Dank Anett! Du bist klasse!

Verstrickt habe ich mit Nadel 5, 560g Mc Wool, Merino Mix 140 von Lana Grossa.
50/50 Schurwolle/Acryl, LL=140g/50g


Auch gebadet hat die Jacke zum Glück noch die richtige Länge. ☺



Ich wünsche euch noch eine schöne Adventszeit.

Liebe Grüße
Chrissi