Donnerstag, 28. Mai 2009

Patchworksocke

Eine Patchworksocke mit einer Herzchenferse habe ich noch nie gestrickt. Die Herzchenferse fiel mir sehr leicht und passt wie angegossen.
Die Anleitung für die Socke habe ich von Damaris aus der Patchworkgroup.
Danke, liebe Damaris für deine unermüdlichen Erklärungen und anschaulichen Anleitungen, ohne die ich das wahrscheinlich nicht geschafft hätte.Es fehlt ja auch noch ein Stück. Mal sehen, ob ich über die beiden 1er Patches noch einen 2er Patch ansetze, da Einer mir zu groß werden.

Sonntag, 24. Mai 2009

Vielen, lieben Dank!


Dankeschön, für eure lieben Kommentare zu meiner Mia Bella und meinen anderen Strickvorhaben.

Ich freue mich sehr darüber und es spornt mich an weiter zu machen.

Samstag, 23. Mai 2009

Mia Bella Clue 6

Zwei Clues gibt es noch, dann ist meine Mia fertig.
Diesmal auf dem Balkon fotografiert, damit die Farben mal richtig zur Geltung kommen.

Freitag, 22. Mai 2009

Ach herrje,

-
was das wohl werden wird?
Zur Zeit stelle ich mich ein wenig ´blond´ an. Ich kriege das Teil nicht in Form. Den Armausschnitt habe ich versäumt und auch sonst ist alles irgendwie aus der Form. Die Patches ziehen sich wie Gummi, weil ich nur am überlegen, messen und grübeln bin.
-
Weiter stricke ich nur, weil mir die Farben und die Aufteilung der Patches gefallen. Ich habe innerlich auch noch Hoffnung, dass ich mich irre. Vielleicht sollte ich das fertige Vorderteil waschen, und trocknen, den Armausschnitt in Form nähen und dann entscheiden, ob und wie es weiter gehen könnte. Dazu muß es aber erst mal fertig werden...
-
Nebenbei stricke ich noch meine Mia, die macht mir wirklich viel Spaß.

Montag, 18. Mai 2009

Kapuzenpulli die Letzte





Es ist vollbracht und gefällt mir super gut.



Toll, wenn man was strickt und es
passt. Das ist bei mir leider
nicht immer so.





Mit Nadel 6 ging es relativ schnell, wobei das Muster eintönig zu stricken war. Ich habe ca. 450 Gramm verstrickt. 50gr =120m

Material ist 100% Tactel, es ist ein kühles Garn, gut für den Sommer, stretchig und sehr angenehm zu tragen. Ich werde ihn über einem Top tragen, oder? Na, mal sehen, wie warm unser Sommer wird.

Sonntag, 17. Mai 2009

Tara die Sonnenanbeterin


Heute morgen auf dem Hundeplatz war Tara ziemlich hibbelig, bis sie es sich in der Sonne bequem machen konnte.

Sie geniesst es ihre Nase in die Sonne zu halten. Dies tut sie auch bei 30°Grad.

Freitag, 15. Mai 2009

Mia Bella Clue 5

Diesmal habe ich mit jeweils einem Knäul eine halbe Reihe gestrickt. Hat gut geklappt und der Farbverlauf ist jetzt wieder breiter. Die Farben sind etwas verfälscht, da mit Blitz fotografiert.
Trotz Farbwiederholungen finde ich es spannend wie die Farben wechseln.

Donnerstag, 14. Mai 2009

Patchwork

Seit Wochen möchte ich einen Patchpulli stricken und hatte keinen Plan, wie ich anfangen soll. Der Anfang ist gemacht und wie es weiter geht, wird sich sicher finden. Ich habe mir vorher ein Skizze gemacht, nur habe ich die jetzt schon über den Haufen geworfen.
Es sieht etwas windschief aus, ich habe das Gefühl hier und da fehlt eine Masche, an anderer Stelle sind Reihen zu viel, aber ich sag mal - das muß so sein.*grins
So und nun freue ich mich auf den nächsten Teil der Mia Bella.

Montag, 11. Mai 2009

Kapuzenpulli Fortschritt


Vorder- und Rückenteil sind schon zusammen genäht. Nun fehlen noch die Ärmel und natürlich die Kapuze.
Da diese Baustelle sich dem Ende neigt, denke ich schon wieder über das nächste Projekt nach und die Suche nach der passenden Wolle.
-
Komisch, ohne stricken - geht ja gar nicht...
... und ohne neuen Plan komme ich auch nicht zur Ruhe.

Samstag, 9. Mai 2009

Mia Bella Clue 4



Meine Mia Bella hat jetzt schon eine schöne Größe erreicht. Bei rund 330 Maschen pro Reihe wird der Farbverlauf immer kürzer.
Ich werde beim nächsten Clue versuchen mit 2 Knäulen zu stricken. Mal sehen, ob das klappt.

Die Lace-Kauni ist an manchen Stellen beängstigend dünn. Ich will es nicht herbei reden, aber sie ist mir noch nie gerissen.

Freitag, 8. Mai 2009

Blogveränderung

Gefällt es euch?
Nun habe ich es endlich geschafft das grelle Pink von meiner Seite zuverbannen.
Mich interessiert eure Meinung und wenn ihr einen Verbesserungvorschlag habt,
dann her damit.

Donnerstag, 7. Mai 2009

Patchworkdecke Anfang



Ursprünglich sollte aus der Wolle ein Pulli oder Jacke für mich werden, aber dafür ist diese Wolle zu dick. Da sie aber schön weich und warm ist, stricke ich eine Decke für Tara. Vielleicht wird es auch ein Kuschelsack in den sie reinkriechen kann, denn Tara mag Höhlen gern.
Sie hat auch sehr wenig Fell und findet es schön, wenn es warm ist.
____________________________
Das Patchen kann ich bei der Decke auch üben, denn als nächstes Projekt wünsche ich mir einen Patchpulli, der auch schon in Planung ist.
Auf dem Foto stricke ich gerade einen 4er Patch, den ich mit einer Rundnadel stricken muß, da ich kein so großes Nadelspiel habe.

Mittwoch, 6. Mai 2009

Babyschühchen fertig

Gerade mal 18 Gramm Sockenwolle habe ich verbraucht. Die sind für eine Bekannte vom Hundeplatz, die bald ein Baby bekommt.
Ich hoffe, sie gefallen ihr.
Ach je, ist das schon lange her. Mein Sohn ist gerade am Montag 20 Jahre geworden.
Kinder, wie die Zeit vergeht.

Anleitung ist von hier.
Allerdings habe ich die Maschen beim Abnehmen immer rechts zusammen gestrickt.

Dienstag, 5. Mai 2009

Babyschühchen




Mein weißer Pulli, den ich z.T. stricke gefällt mir,
aber das Muster ist doch arg langweilig.

Deshalb habe ich ein paar Schühchen angefangen. Vielleicht schaffe ich den Zweiten heute noch, dann gibt es noch ein Foto. Bei dem kalten Wetter kann man ja nur stricken.

Sonntag, 3. Mai 2009

Lady Jane

Ich habe sie endlich gespannt, meine Lady Jane und ich finde, es hat sich gelohnt.
Mir war nicht bewußt, was das ausmacht, aber die beiden Bilder zeigen den gravierenden Unterschied sehr deutlich.
Das linke Bild ist etwas dunkler, wahrscheinlich nicht bei Tageslicht fotografiert. (war ja im Winter)

Samstag, 2. Mai 2009

Mia Bella Clue 3

Ich habe den 3. Teil geschafft!
Die Reihen sind jetzt schon ziemlich lang und ich mußte mich an manchen Stellen sehr konzentrieren, um keinen Mist zu machen.
Es hat trotzdem großen Spaß gemacht und ich warte mit Spannung auf den nächsten Teil.