Dienstag, 30. Juni 2009

Ärmelschal geschafft


Juchhu, er ist fast fertig und gefällt mir sehr.
Hier kann man gut erkennen, wie gleichmäßig die Ärmel geworden sind. Das freut mich sehr, denn starke Unregelmäßigkeiten hätten mir nicht so gut gefallen.



Die Idee habe ich von Mrs.Needles, allerdings mit 4,5er Nadeln gestrickt.
Verbrauch bis jetzt ca. 140gr.
Handgefärbte Sockenwolle von Lavendelherz Farbe Latte Macciato.
Die Farbe passt zu mir und zu vielem in meinem Kleiderschrank. Könnte nicht besser sein.

Da ich noch Wolle über habe, werde ich noch eine Abschlußkante stricken. Da fehlt mir momentan aber noch die Idee.

Samstag, 27. Juni 2009

Tara´s Patchworkdecke



Diese Decke habe ich im April begonnen und nun beendet. *freu
Nach einigen Patches mit fluchen und fast Fingerbrechen, habe ich auch das einstricken der Fäden gelernt, so dass ich nicht all zu viel vernähen mußte. Ich sehe nicht mal wo vorn und hinten ist.

Noch ein paar Daten:
Verbrauch: 260g Polygarn von L..dl
78 x 82 cm groß
Nadel 5

Donnerstag, 25. Juni 2009

Haspel

Ich gehöre jetzt zu den Glücklichen, die eine Wollhaspel haben!*ganzstolzichbin
Mein lieber Männe hat sie mir gebaut (wahrscheinlich hatte er keine Lust mehr, auf lahme Arme) und sie funktioniert wunderbar.
Jetzt sind mir aber dummerweise die Stränge ausgegangen...


Kirschbaum

So viele Sauerkirschen.
Das hätte ich nie gedacht, dass dieser Baum noch mal so schöne Früchte trägt. Hat er doch vor 3 Jahren wegen Überalterung einen Radikalschnitt von mir bekommen.



Leider sieht die andere Seite nicht so fotogen aus. Er sollte im Herbst verschwinden und für einen neuen Baum Platz machen, aber ich werde ihm noch Zeit lassen, er lebt und will bleiben, wie man sieht.

Mittwoch, 24. Juni 2009

Ärmelschal angestrickt


Aus der Wolle von Lavendelherz.
Ich habe noch nicht viel Erfahrung mit handgefärbter Wolle und war erstaunt, was es doch für ein gleichmäßiges und schönes Muster ergibt.
Nun war meine Angst groß, die Ärmel würden völlig verschieden aussehen, darum habe ich den 2. mit dem anderen Strang gleich angestrickt.
Ich bin total happy und positiv überrascht, denn Beide sehen fast gleich aus.

Juchuh Petra, das hast du toll gefärbt, Kompliment.

Montag, 22. Juni 2009

Kaskade Tuch Tragevarianten


Es ist ein sehr angenehmes Tuch.
Schön leicht und schmusig weich, aber nicht flauschig.
Es wiegt nur 74 Gramm und die längste Kante misst 123 cm.
Ich dachte mir es ist das richtige Tuch für den Herbst, aber bei dem Wetter kann ich es wohl morgens bei unserer Gassirunde gut gebrauchen.

handgefärbte Sockenwolle


Diese tolle Sockenwolle habe ich bei "Lavendelherz" gekauft.

Aus der Latte Macciato Wolle stricke ich mir einen Ärmelschal und aus der Hawaii (rechts) ein Bactus Tuch. So ist es zumindest geplant. Aus dem Karibik Strang (links im Bild) werden wahrscheinlich Socken.
In echt sind die Farben viel schöner, leuchtender.
Ich bin ganz begeistert von den tollen Farben.

Es sind 100g Stränge mit einer Lauflänge von ca. 420 m.

Sonntag, 21. Juni 2009

Kaskade Tuch fertig

Ja, es hat jetzt einen Namen bekommen
und die Anleitung ist nun auch bei Ricolina zu finden.

Es trocknet nur sehr langsam, darum habe ich mich entschlossen erst mal die gespannten Bilder zu zeigen.


Heute ist Sommeranfang, hat man ihm das schon gesagt?
Ich glaube, der weiß das noch nicht.

Donnerstag, 18. Juni 2009

Mini Tuch


Das ist das 1. Muster eines kleinen noch namenlosen Tuches,
welches Ricolina entworfen hat.
Dort wird es auch bald die Anleitung geben.

Ich habe jetzt rund 160 Maschen auf der Nadel und freue mich auf die Abwechslung des 2. Musters.

Dienstag, 16. Juni 2009

Tragebilder - Bolero


Schönes Erfolgserlebnis!
Der Bolero gefällt ihr richtig gut und passt wie angegossen.
Sie ist sehr zufrieden und möchte am Liebsten gleich das nächste Strickstück in Auftrag geben.
Sie sprudelte gleich voller Ideen: "Christine, du hast doch so viel Wolle, mach mir doch noch ein Jäckchen mit 3/4 Ärmeln. Das könnte ich gut gebrauchen."
Jaja, das habe ich jetzt davon...

Bolero fertig

Ich habe es geschafft! Mein erster Bolero ist fertig. Ich habe ihn für meine Schwiegermutter gestrickt und nachher ist Anprobe. Vielleicht gibt es dann noch ein Tragefoto.

Bei Gelegenheit brauche ich auch noch so ein Teil, denn ich bin angenehm überrascht, wie gut der doch sitzt.
Gestrickt ist er aus Micro Bamboo von Schachenmayr, schön weich und angenehm kühl.
4,5 er Nadeln, meine Lieblingsstärke und 230 Gramm leicht.

Montag, 15. Juni 2009

Tara´s schönste Beschäftigung

Am Wochenende war so tolles Wetter das wir wieder dort hin sind, wo ich ungebremst meiner Leidenschaft nach gehen kann.
Meine Ballwerfer liefen ganz gemächlich, aber ich rannte so schnell ich konnte hinter diesem orangen Etwas hinterher. Hach, das war so herrlich, ich liebe es.

Zwischendurch ist im Schatten ausruhen angesagt. Ich bin ja schließlich kein Teenager mehr.
Nur gut, das die Zecken mich nicht mögen.*grins

Nach kurzen Erholungspausen kann ich es doch nicht lassen, meinen beiden Begleitern den Ball provokativ vor die Beine rollen zu lassen und Herrchen habe ich schon so gut erzogen. Der macht immer was ich will. Mit Frauchen ist das schon schwieriger.

Samstag, 13. Juni 2009

Bolero Fortschritt

Das Teil ist gewachsen.
Auf meiner Puppe könnt Ihr jetzt schon erkennen, wie er mal werden soll.

Mittwoch, 10. Juni 2009

Neu angestrickt - Bolero

Das ist eine echte Herausforderung, da ich nicht probieren kann,
ob das passt und sitzen wird.
Ich glaube genau das reizt mich an diesem Projekt, obwohl ich ribbeln verabscheue, MUß ich das ausprobieren.
Mit mehr als 400 Maschen habe ich angefangen, mittlerweile sind es noch 264 Maschen und 12 cm. Bei 22cm nehme ich für die kurzen Ärmel zu und stricke dann nur noch in Reihen.
Fortsetzung folgt.

Montag, 8. Juni 2009

Mia Bella - Danke schön!


Ich bin überwältigt und
bedanke mich rechtherzlich für eure lieben Kommentare bezüglich meiner Mia Bella.
Ich freue mich sehr über soviel Lob und Anerkennung.
Ihr habt mich überzeugt,
ich werde sie behalten.


Ein großes Dankeschön schicke ich noch nach Apolda zu Birgit Freyer, die dieses Tuch entworfen und die Anleitung zur Verfügung gestellt hat.

Sonntag, 7. Juni 2009

Mia Bella

Ich habe sie vollendet, meine Mia Bella.
Sie wiegt 152 Gramm und ich habe sie mit 4,5 er Nadeln gestrickt.


Da ich eher klein bin, ist sie mir viel zu groß, darum habe ich probiert, wie ich sie tragen könnte.


Zum Spannen mußte ich sie doppelt legen.










Ins letzte Spülwasser habe ich einen Schuß Glycerin gegeben, das hat mir die Verkäuferin empfohlen. Scheint zu wirken, denn sie ist jetzt angenehm zu tragen. Ich bin da doch empfindlich.


Sie ist sehr schön, doch werde ich versuchen einen
Abnehmer zu finden. Sie ist einfach zu groß für mich.*schnief
Oder lieber doch nicht? Mal sehen...

Donnerstag, 4. Juni 2009

Maschenmarkierer


Die braucht wohl jeder Stricker, nur ich hatte bis heute keine und darum habe ich mit spärlichen Mitteln, die ich so gefunden habe, diese hier gebastelt.
Der Untere ist aus Nylon, das war Käse, denn das Material ist zu steif.
Die mit dem silbernen Faden gefallen mir am Besten.

Sie sind keine besonderen Schönheiten, aber erfüllen ihren Zweck.

Mittwoch, 3. Juni 2009

Kleine Elfe Eve


Durch Zufall habe ich heute diese kleine Elfe Namens Eve gefunden.
Ich finde sie so bezaubernd und würde mich sehr freuen, wenn sie bei mir einzieht. Habe leider bei Verlosungen eigentlich kein Glück, aber ein Versuch ist es Wert und der Blog von
Sandra *Jill* auch. Sie hat Eve aus Puppen Fimo selbst gestaltet. Toll!

Ich finde es beeindruckend so was Filigranes herzustellen.

Montag, 1. Juni 2009

Meine Patchworksocken sind fertig

Bei mir dauert das Sockenstricken relativ lange, aber nun habe ich es geschafft.
Meine ersten Baumwollsocken sind sehr angenehm am Fuß und passen wie angegossen.
Sie wiegen 68 g und sind mit einer 3er Nadel gestrickt.
-
Nun wartet der 7.Teil der Mia auf mich, da bei uns aber so schön die Sonne scheint, werde ich lieber raus gehen.
Ich wünsche allen Besuchern noch einen schönen Pfingstmontag.
Liebe Grüße
Christine