Montag, 28. September 2009

Septembertuch ohne Nadeln



Ich freue mich sehr über eure lieben Kommentare.
Vielen Dank dafür!
Ohne Diese wäre das Bloggen nur halb so schön.


Auf dem Balkon fotografiert sind die Farben gleich viel intensiver, als gestern Abend.

Sonntag, 27. September 2009

Noch im September fertig:)

Es ist vollbracht und gefällt mir super gut.
So spannend war schon lange kein Tuch mehr für mich und es ist mir an manchen Stellen auch nicht so leicht gefallen. Z.B. auf ca. 450M ein Muster einteilen, da muß man sich schon eine ganze Weile stark konzentrieren.

Ich habe genau 110g Sockenwolle verbraucht.
Die Blaue ist pro natura von Zitron, die Bunte von Rellana.
 
Gespannt habe ich es auf eine Größe
von 96cm x 100cm.
Tragebilder mache ich dann, wenn es trocken ist.
Vielen Dank liebe Ricolina, dass ich dieses schöne Tuch probestricken durfte.



Freitag, 25. September 2009

September Tuch mittendrin

Ich möchte euch gern zeigen, was ich gerade mit viel Begeisterung stricke:

Dieses Blattmuster ist einfach genial und es macht richtig Spaß.
Demnächst wird die Anleitung bei Ricolina zu finden sein.

Donnerstag, 24. September 2009

Flieder-lila Jäckchen


Es fehlen noch die Ärmel und die Ausarbeitung. Eine gute Woche habe ich noch Zeit, dann möchte ich die Jacke fertig haben.

Wenn nur nicht immer diese Verführungen wären, denn ich habe auch das September Tuch von Ricolina angeschlagen. Bild gibt es später.

Montag, 21. September 2009

Patchworkprojekt - Langzeitprojekt

So weit bin ich nun mit den einzelnen Flächen.


Ein 3x3 Patch fehlt noch, dann kann ich alles zusammenstricken und bin schon sehr gespannt, wie es passt und ob es gut aussieht.
Dieses Hebemaschenmuster ist total simpel und trotzdem mache ich ständig Fehler. Mir fallen Lacemuster echt leichter.

Mittwoch, 16. September 2009

RVO fertig

Nun ist es endlich vollbracht.
 
Es sind nur kurze Ärmel geworden, denn mit einem Langarmshirt drunter kann ich den Pulli gut im Winter tragen.

 
Der untere Teil ist durch die links Falten sehr dehnbar und angenehm zu tragen.

Gestrickt habe ich mit einem gefachten Garn, was ich oft als sehr anstrengend empfunden habe.
370g wiegt das Ganze, mit Nadel 4,5 und 5,5.

Montag, 14. September 2009

Neues angestrickt

 
Das wird ein Lochmuster-Dreiecktuch in Form vom Baktus
Anleitung ist von Lavendelmaschen /Monika.
Ob das was wird, weiß ich allerdings noch nicht, denn ich kriege die Reihen, die sich immer wiederholen nicht in meinen Kopf. Dabei sieht es doch so einfach aus...

Ein dünnes Jäckchen habe ich auch noch angeschlagen. Das soll bis Anfang Oktober fertig werden und da das Muster Spaß macht, werde ich das schaffen.
Anleitung ist aus der Sabrina vom Mai.

Samstag, 12. September 2009

Donna Rocco Clue 7

Nun kann man langsam erkennen, was es wird.

Donnerstag, 10. September 2009

Percy Tragebilder

Nun ist das Tuch trocken und ich bin immer wieder erstaunt, wie verändert so ein Lacetuch nach dem Spannen wirkt.
Ich habe 100g Hot Socks Rainbow mit Nadel 5 verstrickt.
Ich werde es verschenken und hoffe sehr, die Jenige ist nicht so empfindlich, denn es pickst. Es ist schön weich im Griff, aber an meinem Hals könnte ich es nicht tragen. Über einer Jacke sieht es aber bestimmt gut aus.

Mittwoch, 9. September 2009

Percy oder so ähnlich

Ich habe doch so einiges nicht nach Anleitung gemacht.
Nun ist das Tuch fertig und schon gespannt.
Es ist groß geworden, größer als ich dachte.
Die Spannweite ist bei ca. 160cm.
 Dummerweise auf links,aber ich glaube das sieht man nicht.
Morgen gibt es nochmal entspannte Fotos.

Sonntag, 6. September 2009

Neues Tuch

 
Ursprünglich sollte dies ein Percy Tuch von Sanne werden. Da mir Chart B wenig Freude bereitet, bin ich dabei mir einen eigenen Chart "zu basteln".
Ich hatte wohl den 7.Sinn, denn ich habe vorsichtshalber eine Rettungslinie eingezogen. Das mache ich sehr selten, aber diesmal ..., so konnte ich die Maschen ganz leicht wieder aufnehmen.

Freitag, 4. September 2009

Winterpuschen von Ann



Heute habe ich ein Päckchen von der lieben Ann bekommen.
. Es war mit vielen netten Überraschungen bestückt und einfach nur so. Ich finde das total lieb von ihr.

Sind die nicht toll?
Diese Puschen hat sie gestrickt und gefilzt. Die passen mir wie angegossen und haben sogar eine rutschhemmende Schicht an der Sohle.
Ich habe sie gleich an behalten, denn sie sind sehr angenehm am Fuß.


So schön war alles verpackt und ich war sehr neugierig was da wohl drin ist. Jedes war beschriftet, das kann man leider nicht so gut erkennen.
Lecker Hundekuchen mit Minzgeruch für Tara, mmh die hat sich gefreut und Ann hat jetzt einen tierischen Freund mehr, da bin ich mir sicher.
Dann eine liebe Karte, Schokis, die mittlerweile schon vernichtet sind und
ein kleines Buch, dass ich sehr gut gebrauchen kann. Da schreibe ich alles über meine Strickprojekte rein.
Liebe Ann,
vielen, lieben Dank dafür.
Du hast mir eine sehr große Freude damit bereitet.

Donna Rocco Clue 6

Der vollstängigkeithalber 
hier nun Clue 6 der Donna Rocco. 10 Reihen kraus rechts. Sie wächst stetig.:)
Ich habe sie auch mal auf 2 lange Nadeln genommen und sie war dann ca. 160cm lang, genau richtig für mich.

Dienstag, 1. September 2009

Nochmal RVO

Der Körper ist fertig und es hat sich eine schöne taillierte A-Form entwickelt.
Jetzt kommen noch die Ärmel dran und der Ausschnitt muß auch noch verschönert werden.