Montag, 30. August 2010

Three Sisters Scarve #2

Wieder was Neues angestrickt:


Das Muster ist von hier
Wir stricken diesen Schal gemeinsam in der yahoo-group Masche für Masche.
Anfangs ist es mir nicht sooo leicht gefallen, aber mittlerweile komme ich gut voran und es macht richtig Spaß.

Donnerstag, 26. August 2010

Reiche Ernte...

...hängt noch an den Bäumen und auch am Strauch.
2 Pflaumen habe ich bis jetzt auf gemacht... da tobte leider das Leben drin. *igitt
Die Äpfel und der Wein brauchen noch ein bisschen. Die Brombeeren wachsen am stachellosen Strauch (da bin ich stolz drauf) und werden langsam schwarz.


Die letzten Tage war ja noch ganz tolles Wetter. Nicht heiß, nicht nass - einfach nur schön.
Da sind auch diese Bilder entstanden.

Ich liebe den dichten Wuchs. Manche nennen es Unordnung.
Rosen, gelbe Blumen - alles wächst wo und wie es will.:-)


Meine Dalien sind schon wieder so groß wie ich und die Edeldistel mögen auch die Bienen gern.


Spätsommer, hoffen wir mal, er bleibt noch ein bisschen.

Dienstag, 24. August 2010

RVO-Jacke

Da jetzt der Herbst mit großen Schritten kommt, stricke ich gleich noch ne Jacke.


Die Anleitung gibt es demnächst bei Birgit Freyer in ihrem Shop Die Wolllust.
Die Wolle (Juliaca) ist aus Alpaka/Merino, mit doppelten Faden gestrickt.


Ich bin schon ganz verliebt. RVO sitzt aber auch immer so toll. Ich mag diese Art zu stricken sehr, außer die Ärmel, aber die sind noch nicht an der Reihe.:-)

Samstag, 21. August 2010

Möbius Viva Mary

Strickzeit: genau 1 Monat
Nd.Nr.: 4,5
Verbrauch: 44 Gramm Mall Farbe Magenta, bestehend aus 60%BW, 20% Kaschmir, 20% Seide. Sehr angenehm.
Anleitung und Wolle von der Wolllust.
Der Möbius ist mir zuweit, ob ich ihn falsch gespannt habe?
Da muß ich mir was einfallen lassen, evtl. noch mal waschen  und ganz vorsichtig nur die Spitzen spannen, damit der Durchmesser im Gesamten nicht größer wird.

Ansonsten war das Muster leicht zu stricken und nicht langweilig.

Donnerstag, 19. August 2010

Rundjacke Dreaming

Seit letzter Woche stricke ich im Runden, wieder nach einer Anleitung von Birgit Freyer.
Das wird meine 4. Jacke dieser Art und ich bin schon sehr gespannt, wie die fertig aussieht.


Da es heute den 3. Clue für "HeavenlyG" gegeben hat und der sehr umfangreich ist, wird das noch dauern .

Das Glattrechte ist dann zur Entspannung zwischendurch gut geeignet.:-)

Dienstag, 17. August 2010

HeavenlyG Clue 2

Ich bin noch auf dem Laufenden. Donnerstag kommt Clue 3.

Samstag, 14. August 2010

Scrubbie

=kleines Duschschwämmchen.
Die Anleitung habe ich von Diana. Sie hat eine wirklich ausführliche Übersetzung gemacht.

Dummerweise muß man dafür lesen können oder sich zumindest die Fotos richtig anschauen.
 Beides hat bei mir erst im 2. Anlauf geklappt.*schäm


Sieht echt witzig aus. Meins wiegt nur 8 Gramm und ist ziemlich klein. Komisch.
Das muß ich wohl noch mal probieren.

Dienstag, 10. August 2010

Pelerine HeavenlyG* 1

Ich habe mich für die Pelerine entschieden, da die Maschen für den Poncho doch arg viel sind.
Allerdings habe ich nun am Ende von Clue 1 auch schon 241 Maschen auf der Nadel.

Ich stricke mir der Centolavaggi und Nadel 4.
Der KAL zu diesem Tuch hat am  5.8. in der Yahoogroup "Knitting-Delight" angefangen.
Design von Birgit Freyer.

Sonntag, 8. August 2010

Decke fertig



Die einzelnen Patche habe ich zusammen gehäkelt. Das sieht bei mir am Ordentlichsten aus.



Dann noch 2 Runden feste Maschen als Abschluß.


Verstrickt habe ich überwiegend Sockenwollreste in allen Farben, allerdings mit doppelten Faden und Nadel Nr.3,5. In der Diagonalen hatte ich 80 Maschen je Patch.

Nun ist die Decke 85cm x 170cm und wiegt 1160 Gramm.
Für eine Person groß genug.


Es hat mir Spaß gemacht, diese Decke zu stricken.
Nun bin ich allerdings auch froh, dass sie fertig ist.:-)

Demnächst werde ich aber noch Stoff unternähen, da sie sich bei dem Eigengewicht doch stark verzieht.

Mittwoch, 4. August 2010

Meine Restedecke

Im März habe ich die Restedecke angefangen. Es fehlten noch 2 Patche. 
Diese habe ich nun endlich gestrickt.


Jetzt werde ich sie zusammen häkeln und evtl. kommt noch ein kleiner Rand drum.


Sonntag, 1. August 2010

JuliTuch fertig

Vielen Dank für eure lieben Kommentare. Ich freue mich über jeden Einzelnen sehr.

Hier kommen nun die Bilder vom JuliTuch, von mir "Feuerwerk der Farben" getauft.:-)

Von der Lace- Kauni habe ich ganze 34 Gramm (1x alle Farben) mit Nadel 4,5 verstrickt und wie ihr sehen könnt, ist es groß genug, um sich damit zu schmücken.
Ich habe es mir um die Schultern gelegt und es hat mich trotz Löcher sofort gewärmt.


Die Kauni ist auch nach dem Baden und einem Schuß Glycerin  für mein Empfinden hart, aber durch die Leichtigkeit des Tuches selber, werde ich es auch anders als direkt am Hals, tragen können.


Die Anleitung ist bei Ricolina für 3,50 Euro erhältlich. Dort steht auch, wie es größer gestrickt werden kann.