Samstag, 30. April 2011

*Poesie* KAL Clue 1 + Gewonnen

 Zu allererst:
Ich bin ganz überwältigt von den vielen lobenden Worten für mein Semel Tuch.
Ich danke euch!!! Und freu mich sehr, dass es euch so gut gefällt.

Auch bei diesem KAL  in der Knitting Delight Group stricke ich wieder gern mit, denn das Tuch verspricht wieder wunderschön zu werden.


Das Garn ist ein Traum. Dieser Glanz und Schimmer und erst auf der Haut...
einfach nur schön.
70% Seide, 30% Kaschmir, das ist die SetaCash7, Farbe Ardesia.

-------------

Gestern bekam ich Post aus der Schweiz von Pinkpaillette. Bei ihr habe ich das 1. Mal bei einer Verlosung gewonnen.
Das ist ja schon toll, aber ich habe auch noch diese schöne Geldbörse gewonnen.


Liebe Colette, vielen Dank noch mal auf diesem Weg. Ich weiß sie zu schätzen, die hast du ganz toll genäht.. So schöne sommerliche Farben. Ich freu mich sehr.

Donnerstag, 28. April 2011

Semele fertig

Das hat dann doch noch Spaß gemacht und wenn ich nicht die Nadeln schon wieder voll hätte, würde ich glatt noch Eins stricken.


Gestrickt aus170 g Farbverlaufgarn von 100 Farbspiele und Nadel 5.
Anleitung findet ihr Hier bei Ravelry

Die Schwierigkeit für mich war das Muster in den Rückreihen. In der Strickschrift waren die Zeichen abgebildet, wie man die Maschen von vorn sieht. Da mußte ich dann immer umdenken.



Gestern ließ sich mein Rechner nicht hochfahren. Horror sage ich euch. Ich dachte schon, alles ist weg.
Zum Glück hat mein Schatz das wieder hinbekommen.
In Zukunft werde ich hoffentlich daran denken, öfter mal ein Backup zu machen oder zumindest was mir wichtig ist, auf einer externen Festplatte zu speichern.

Montag, 25. April 2011

Osterlappen:)

Nun habe ich doch noch was Österliches zustande bekommen.
Ich bin ganz begeistert, denn der nimmt den Staub auf und auch nass ist der super.


Drum geht er morgen mit auf Arbeit und wird mein Entstauber von Tastatur und Bildschirm.
Die Putzfee geht da nämlich nicht ran und ich mag das gar nicht, wenn das dreckig ist.

24gr. Baumwolle - Nadel 3.

Samstag, 23. April 2011

Ärmelschal *Diva R* fertig

Puh, das lästige Spannen habe ich geschafft,
um das Muster sichtbar zu machen.


Verstrickt mit Nadel 4,5 und 185g (740 m) Bändchengarn. Das hat 400m auf 100g.


Der Ärmelschal ist fast wie ein Jäckchen.
Durch das Baumwollbändchengarn  ist es total kühl auf der Haut und wärmt überhaupt nicht, super an warmen Sommerabenden oder wenn ich keine nackten Arme haben mag, sehr angenehm zu tragen.


Anleitung von Birgit Freyer.
In ihrem Shop gibt es grad 10% auf Alles, wenn ihr den Code eingebt: 
WL-11-4-89725 – gültig bis einschließlich Ostermontag.

Donnerstag, 21. April 2011

Tuch *Ambrosia*

Fertig!

Mit 2 m Spannweite ist es für mich ein ziemlich großes Tuch, aber andererseits ein absolutes Fliegengewicht von 104 gr.
 

Gestrickt habe ich mit Nadel 4,5 und der schönen Cash 30. So schön weich, einfach toll.
Die Anleitung ist aus dem Tücherrausch-Abo von Birgit Feyer.
 
 
Ich habe keine Erklärung, warum die Foto teilweise unscharf sind. Nächstes Mal werde ich da mehr drauf achten, versprochen.
 
Ich wünsche euch ein wunderschönes Osterfest.

Sonntag, 17. April 2011

Patchworksocken und Tara

Ich kann es ja nicht lassen, drum habe ich nun auch noch Socken angestrickt.
Ann hat schöne Viren gestreut und ich habe sie gleich eingefangen.
Idee aus diesem Buch: Effektsocken .

Als Anregung echt gut, obwohl ich mich mal wieder überhaupt nicht daran halte, was da steht.:)

Dann waren wir mit Tara im Wald.


Sie ist immer noch total fit und so fröhlich und dann auch wieder so süß.


Nicht das ihr denkt ich knie vor ihr. Nein da liegt ein Baumstamm quer und ich steh vor ihr.


Auch Platz macht sie ganz artig und hofft, dass ich bald fertig bin. Da es aber auch immer Leckerchen gab, hat sie es ertragen, auch mal still zu halten, denn sie kann auch ganz anders.
Dann ist sie wild und verrückt nach ihrem Ball.


Im Schatten wird dann ein Päuschen eingelegt, aber nur ganz kurz.

Samstag, 16. April 2011

Semele Fortsetzung

Jetzt ist der Groschen gefallen und es macht mir sogar Spaß.


Im Garten blüht mein kleines Nektarinenbäumchen wunderschön.


Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.
Das Wetter soll ja die kommende Woche super werden, endlich.

Mittwoch, 13. April 2011

So

Gestern durfte ich nach einer Woche drum rum schleichen, endlich mein Geschenk von Marion auspacken. Sie hat es euch ja gestern schon gezeigt, drum zeige ich es jetzt im Gebrauch.


Beutel und Täschchen sind richtig klasse und passen auch super zur Juli-Tasche.
Liebe Marion, auch auf diesem Wege noch einmal ganz lieben Dank!
Du weißt ja, wie gut mir der Beutel schon bei dir gefallen hat. Sehr praktisch und die Form ist auch sehr schön. 
---------
Seit ich im Internet unterwegs bin, habe ich viele Menschen (meist Strickerinnen) kennen gelernt. Wie auch Marion. Wir treffen uns, wenn es geht regelmäßig zum klönen und stricken und verstehen und ergänzen uns einfach super.

Auch Andrea und Gwen habe ich hier kennen gelernt. Leider wohnen wir hunderte Kilometer weit entfernt und doch haben wir uns schon persönlich getroffen.
 Die Beiden haben ein Tuch gestrickt und ich habe versprochen, dass ich es auch stricke, wenn sie sich durchgequält haben.:)
Hier ist nun mein Anfang und ich habe mich auch gequält.


Sie sind auch daran "Schuld", dass ich blogge. Ich habe mich erst nicht getraut und nun sind schon wieder bald 2 Jahre um und nun kann ich es kaum lassen.

Ihr lieben Leser,
ich freue mich sehr über euer Interesse für meinen Blog. Jeder Kommentar ist mir wichtig und hilft dabei, dass ich nicht müde werde, hier meine Fortschritte und manchmal auch Pannen zu zeigen.
Schön, dass es euch gibt!!
-
Mein Ambrosia Tuch ist fertig, bis auf die Abkettreihe - meine Wolle hat nicht gereicht.
Hoffentlich bekomme ich nächste Woche beim Stricktreffen die paar Meter, die noch fehlen.



Freitag, 8. April 2011

Glatt rechts...

...stricken ist ja sooo langweilig, drum habe ich nach langer Zeit mal wieder meine Strickmaschine vom Schrank geholt.
Eine Maschenprobe ist schnell geratscht.
 Die ersten Reihen sind viel zu locker, also lieber etwas kleinere Maschen eingestellt und noch ein paar Reihen von Hand im Lochmuster dran gestrickt und siehe da - gefällt mir. 
Das Stückchen habe ich gewaschen und ausgemessen.
  
Für 100 Reihen habe ich so 15 min gebraucht.


Super, wenn ich dann nur nicht etwas unaufmerksam gewesen wäre.
Glück im Unglück, denn es passierte am Rand und ich konnte alle Maschen und Reihen wieder herstellen.
Wieder 15min um, nur weil ich schnell fertig werden wollte, denn Maschine stricken macht mir keinen Spaß und meine Schultern finden es auch nicht grad toll.


Nach ca. 1,5 Stunden habe ich 90 Maschen und 220 Reihen gestrickt.
Nun die 90 Maschen auf die Stricknadeln, mit der ich jetzt ganz entspannt das Lochmuster anstricken kann.


Das ist doch ein gutes Ergebnis. Es soll ein Ärmelschal werden.

Donnerstag, 7. April 2011

Flusslauf Socken

Ja, ich habe nun auch meine Socken fertig.


75 Gramm Sockenwolle (Größe 43) habe ich verstrickt.
Das Muster ist von Regina Satta.
Es gefällt mir aber super gut und wird mit Sicherheit noch mal gestrickt.

Sonntag, 3. April 2011

Tuch *Ambrosia*

Das wird das neue Tuch aus dem Tücher Abo von Die WollLust.


Es macht richtig Spaß und gefällt mir richtig gut!

Samstag, 2. April 2011

Noch ein Tausch

Diesmal hat mir Trinchen diesen tollen Anhänger gefädelt:


Gar nicht so einfach das schöne Schmuckstück ins rechte Licht zu rücken.
Nun suche ich mir noch ein passendes Band und bin glücklich über diesen tollen Tausch.


Sie bekam von mir das Manaus Tuch, da die Farben nicht so recht zu mir passten.
Das Tuch und Muster finde ich aber nach wie vor klasse.

Da stricken mein liebstes Hobby ist, kommt ja immer wieder Neues nach.:)