Dienstag, 30. April 2013

In the Pink - fertig

Im Ostseeurlaub habe ich mein "Meeresaugen-Tuch" beendet. Ist ja nicht pink. :)

Gestrickt habe ich es mit Nadel 4,5 und 130 gr/ 650 m, Colorelli von Schulana-
 80% Merino, 20% Seide.

Vor der Wäsche und bei besseren Lichtverhältnissen geknipst:

 
 Nach der Wäsche, ohne spannen hat es eine Größe von 2 m x 60 cm erreicht.


Teilweise hatte ich so meine Verständnisprobleme mit der englischen Anleitung. Colette hat mir dann auf die Sprünge geholfen. Danke noch mal dafür, liebe Colette.

Ich habe aber auch gemerkt, wie einfach es ging, wenn ich gestrickt habe, wie ich dachte. Die Anl. ist mir an vielen Stellen viel zu umfangreich. :)


Vom Außenflügel strickte ich bis in die Spitze des Dreiecks, um die Ecke auszufüllen, dabei werden rechts und links die Maschen vom Flügel und Kreis nach und nach verstrickt (bis zum Marker).
Dann um den Mittelkreis stricken und die andere Ecke genauso einstricken.


Wenn die Ecken fertig sind werden die restlichen Maschen gestrickt, bis zum Rand. Nun sind alle Maschen auf der Nadel und es folgen 4 Musterreihen über alle Maschen (rote Strichlinie). Dabei entstehen in der 1. Reihe mehr Maschen. Das ist die Vorbereitung für die Abschlußborte.


Jetzt geht es zum Endspurt, der aber bei mir fast noch ne Woche gedauert hat, da der Rapport 85x wiederholt wird, also fernsehtauglich.
Ich habe die Borte um 4 Maschen gekürzt, weil ich die eh zu breit finde und 2. weil meine Wolle knapp wurde.


Für mich war es Abenteuerstricken mit viel Abwechslung. Vielleicht helfen meine Erklärungen denen unter euch, die vielleicht auch mal ein 'In the Pink'(Ravelry Link) stricken wollen.

Liebe Grüße
Chrissi

Sonntag, 28. April 2013

8 Tage dem Alltag entflohen

Es war wunderschön in Graal Müritz, Erholung pur.


 Auch Tara hatte ihren Spaß.


 Sie rannte wieder ununterbrochen, jagte den Ball oder buddelte.



Diesmal ruhte sie sich aber irgendwann aus. Sie wird älter oder sagen wir lieber - reifer und überlegter. :)


Wir machten einen Ausflug nach Ahrenshoop und waren an der Steilküste. Dort kam es in den letzten Jahren immer wieder zu Abbrüchen. Es geht fast senkrecht nach unten, das war mir doch ziemlich unheimlich.

Total toll fanden wir den Vogelpark Marlow.


Dort gab es viel mehr als "nur" Vögel. Viele Tiele leben in begehbaren Anlagen, dadurch konnten wir die Tiere ohne lästige Zäune beobachten.


Der Graupapagei hat gesprochen und war unterhaltsam. *lach
Die Loris einfach nur süß, unerschrocken und verfressen.


Ein paar tolle Tage liegen hinter uns. Schöne Erinnerungen, die uns bleiben.


Liebe Grüße
Chrissi

Donnerstag, 18. April 2013

In the Pink

Es nimmt langsam Form an und ist eine echte Herausforderung für mich. 
2 Seitenflügel und der Hauptkreis werden einzeln gestrickt. Diese werden zusammengestrickt bzw. genäht.


Hier wird der linke Flügel an den Hauptkreis mit einer Borte angestrickt.


Danach werden die Flügel im Maschenstich angenäht.


So weit, so gut. Als nächstes müssen die Ecken ausgefüllt werden...

Ich wünsche euch einen schönen Frühlingstag.
 Bei uns sollen es 25° werden. Wie schön!

Liebe Grüße
Chrissi

Dienstag, 16. April 2013

Die WollLust - in den neuen Räumen

Vor 2 Wochen zog der WollLust-Laden um und zwar in die Mittenwalder Str. 49, 10961 Berlin


Nur 2 Häuser weiter, aber der aufmerksame Kunde merkt die Veränderung sofort. :)
 

Der Laden ist heller, freundlicher
 

und es ist insgesamt viel mehr Platz für die schöne Wolle
 

und auch um z.B. an einem Workshop oder Strickkurs teilzunehmen.
 

Einiger Regale sind dazu gekommen, hier ist nun die Spinn- und Filzecke untergebracht:


Seit letzter Woche ist auch die wunderbar, bunte Norowolle eingezogen.
 

Ich konnte mich ja kaum entscheiden, bei dieser Farbenpracht!
 Nach ... ich weiß gar nicht, wie lange ich davor stand, aber letztendlich habe ich mich entschieden.
Was draus werden wird, weiß ich noch nicht, erst mal "haben" ist wichtig!!! *lach


 Überall sind auch die wunderschönen Modelle von Birgit Freyer zu sehen, deren Anleitung auch im Laden erhältlich sind. Logisch! :)



Das Angebot wird ständig erweitert und so ziehen auch immer wieder neue KnitPro Artikel und auch Sockenwolle ein.





So, ihr Lieben 
ich hoffe, der kleine Rundgang hat euch gefallen und vielleicht sehen wir uns ja mal dort. 

Liebe Grüße
Chrissi

Sonntag, 14. April 2013

Das will ich schon lange stricken...

Es ist eine kostenlose Anleitung, aber leider in englisch.
Vor einiger Zeit hatte ich schon mal einen Versuch gestartet und bin gleich am Kreisanfang gescheitert.


Den habe ich nun ohne große Probleme gemeistert.


Nun sind die Seitenflügel an der Reihe. Colette hat mir ihre Hilfe angeboten, als ich ihr schrieb, ich will es nochmal probieren. Da kann ja nichts mehr schief gehen...

Meine Kleene hat sich ein Sonnenplätzchen gesucht. :)


Endlich scheint sie mal und der olle Schnee ist weg!

Liebe Grüße 
Chrissi

Dienstag, 9. April 2013

Meine Gypsy ist fertig

Ihr Lieben,
der Frühling kommt und pünklich ist meine Kurzarm-Westenjacke "Gypsy" fertig.

 
Gestrickt wurde gemeinsam in der Patchworkgruppe von Damaris, die auch für uns die tolle Anleitung schrieb und sich die Gypsy ausdachte.


Verstrickt habe ich in den vielen, kleinen Patchen mit Nadel 3,5 - 550gr. Rellana "Batik"
Gut so, denn für lange Ärmel hätte meine Wolle nicht gereicht. :)
Glaubt man gar nicht, wieviel Wolle da weg geht.
 

Als Abschluß habe ich rundherum eine I-Cord über 4 Maschen gestrickt.
Vorn in der Blende noch einige glatt rechts Reihen.


Insgesamt sind es 380 Patche und ich fand das doch sehr abwechslungsreich und kurzweilig, da immer wieder in eine andere Richtung gestrickt wurde.


Die Jacke bekommt noch einen Knopf und eine Öse.
Damit ist dieses schöne Projekt beendet und es stehen schon die nächsten "Haben will" Projekte in den Startlöchern...

Liebe Grüße
Chrissi

Freitag, 5. April 2013

Meridien KAL

Klar, ich muß da mitstricken. :)
Die Jacke reizt mich total und die Hilfen von Anett sind einfach absolut super!


Nun bin ich schon etwas weiter und habe ich mich bei den Funnies Knitters bei Ravelry angemeldet.
Das ist eine echt nette Gruppe und sehr hilfsbereit, was ich so gelesen habe.
Da darf ich auch mitreden, obwohl ich nicht mit Dibadu Wolle stricke, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Da gibt es tolle Färbungen...


Ich verstricke Baumwolle von Konen und zwar 1 Faden in der Farbe "Erde" und 1 Faden "Torf". Zusammen ergibt es je nach Licht mal braun, mal grün.

Liebe Grüße
Chrissi

Dienstag, 2. April 2013

Socken *Schornsteinfeger*

Pünktlich zum Osterfest war das 2. Sockenpaar in diesem Jahr fertig, sehr zur Freude meines Göttergatten. :)


Gut 70 gr. (64M) 4 fach Sockenwolle (von Kaufland) und Nadel 2,5 habe ich verstrickt.
Ich staune, wie schön die Wolle wilderte.


Leider verschwand dabei das Muster etwas, das die liebe Ramona bei Ravelry kostenlos zur Verfügung stellt.


Ich habe wieder die Tomatenferse gestrickt über die Hälfte der Maschen, sonst wie in diesem Video.


Liebe Grüße
Chrissi