Dienstag, 31. Mai 2016

Mal wieder Graal - Müritz

Wir finden es immer wieder schön!


Bei unserer Ankunft am 21.05. war das Meer total glatt. Das ist selten.
 

Ohne Wind war es auch super angenehm, auf der Seebrücke. Die Fahnen hingen schlaff hinunter.
 

Die Sonne versank im Dunst der Wolken.
 

Bis auf Regen hatte das Wetter in den 8 Tagen alles zu bieten.


Ich habe viele, viele Fotos gemacht. Heute, diese vom Meer, sind nur ein kleiner Anfang. :)

Gestrickt habe ich auch und zwar habe ich "Swing in the City" , von Petra Neumann, begonnen.


Das macht mir wieder richtig Spaß, mit den verkürzten Reihen Muster zu "malen".

Liebe Grüße
Chrissi

Freitag, 20. Mai 2016

Mein *SunBeams" Tuch

Fertig!


Gestrickt mit Nadel 3,5, Durchmesser ca. 120 cm.
Hier hängt es an der Wand, sonst ist es ein Dreiviertelkreis.


Ein warmes Sommertuch ist entstanden aus 80 g Sixty (Kaschmir/Merino), 200 g Noro (Seide/BW) und 40 g Coast (BW/Wolle). Alles von "die WollLust".


Die Anleitung ist von Damaris Keller. 
Gut beschrieben, leicht nachzustricken.


Ich habe lange gebraucht, um es fertig zustellen. 
Das lag aber an den vielen Dingen, die einem ständig dazwischen kommen.


Jetzt freu ich mich, dass es mich wärmt, wenn mir kühl ist.

Liebe Grüße
Chrissi

Mittwoch, 18. Mai 2016

Nurmilintu

Verstrickt habe ich mit Nadel 4 - 113g Merino Sport "Madame Butterfly", gesamt 389 m.
Leider hat das nicht gereicht, um das Tuch nach Anleitung fertig zu stricken.


Ein bisschen die Spitze abgeändert und es hat so auch eine Größe von 1,65 x 35 cm erreicht.


Wolle und Muster haben mir so viel Spaß gemacht, dass ich nichts anderes zwischen strickte.
Das ist selten. ☺


Die Anleitung findet ihr bei Ravelry.


Ich mag ja keine Hitze, aber ich bin trotzdem froh, dass die Eisheiligen vorbei sind. Dieser eisige Wind war ja wie im Winter.


Liebe Grüße
Chrissi

Montag, 16. Mai 2016

Bad Oeynhausen und mehr

Wochenendbesuch bei Gwen.
Bei angenehmen Temperaturen haben wir am Freitag die Sonne an der Werburg genossen.


 
Samstag waren wir in Oeynhausen, beim Kaiserpalais und Kurpark.


Es ist schon 6 Jahre her, als ich dort schon einmal war, damals waren die Brunnenanlagen gerade außer Betrieb.
Diesmal sprudelten sie immer wieder munter in die Höhe.


Das Wetter zeigte sich für uns von der guten Seite, denn es schien sogar die Sonne und wir wurden nie nass. Ohne Sonne war es allerdings arschkalt.


Aber Regen war im Anmarsch. Die dunklen Wolken kündigten es an.

Bei lecker Kuchen störte es uns nicht. :)


Supertolle Idee von Gwen: Die Bünder Salzgrotte.


45 min absolute Entspannung! 
Danach war ich so was von träge und müde! Unglaublich, aber ein toller Nebeneffekt stellte sich bei mir ein: Endlich sind meine Nebenhöhlen mal wieder frei. Das muß ich unbedingt wiederholen.

Der Sonntag war auch von Aprilwetter geprägt und so trauten wir uns nur kurz raus, aber wir hatten ja unser Strickzeug. ☺


Nun bin ich wieder Zuhause. 
Draussen ist es mir noch immer viel zu kalt und ich denke an die vergangenen, schönen Tage...

Liebe Grüße
Chrissi

Freitag, 13. Mai 2016

Blümchen und mehr

Ich habe die 24 Blümchen fertig gehäkelt, für die Kinderweste
Beim letzten Stricktreffen, bei herrlichem Wetter, saßen wir gemütliclh im Garten und Betty  hat mir mit Engelsgeduld geholfen. :) 
Geschriebene Anleitungen fallen mir immer schwer. Ich mag lieber Charts.


Jetzt noch alle zusammennähen, aber das muß warten, denn ich reise heute zu Gwen.
Unsere jahrelange Freundschaft wächst mit jedem Wiedersehen. *freu

Mein Reisegestricksel habe ich auch gefunden. Es wird ein Nurmilintu. 


Die Wolle habe ich mir beim Leipziger Wollefest gekauft, wunderschön sage ich euch!


Es macht richtig Spaß, die Wolle zu verstricken.

Ich wünsche euch schon mal schöne Pfingsten und schicke
liebe Grüße



Montag, 9. Mai 2016

Jetzt wird gehäkelt

Eine kleine Weste für die große Schwester von Leni, Größe 128.
Anleitung von Drops "Tilda".


Wenn die Runden fertig sind, fehlen noch 24 Vierecke, absolutes Neuland für mich.
Bin gespannt.

Liebe Grüße
Chrissi

Donnerstag, 5. Mai 2016

Das Tobi- Jäckchen...

...für die kleine Leni ist fertig, Größe 80/86.


Auf einmal ging es wie von allein. ☺


Die kleinen Knöpfe habe ich aus meiner Knopfdose und die Knopflöcher habe ich nach der Anleitung von Damaris gleich in den I-Cord integriert.


Gestrickt mit Nadel 3 und 135 g Opal Gallery und 45 g Sock 4 Uni = 180 g.


Eine wirklich schöne Anleitung, die sich gut nachstricken ließ.  

Ich wünsche euch einen tollen Himmelfahrtstag.

Dienstag, 3. Mai 2016

Altes und Neues

Das ist das Alte.
Mein SunBeam Tuch, bei dem noch der letzte Kreis fertig gestrickt werden muß.
So wird das allerdings noch ne Weile dauern.*grummel


Mein neues Mitnahmeprojekt.
Nicht aufregend zu stricken, nur rechts in Runden und beim Farbwechsel eine linke Runde.
Am Anfang der Runde Zunahmen, nach der Hälfte wieder abnehmen.


Schöne Woche noch und liebe Grüße