Sonntag, 26. Februar 2017

Temperaturdecke

Der Februar neigt sich dem Ende. Es ist milder geworden. 1 1/2 Monate war es echt kalt in Berlin.


Seit Mitte Februar sind die Temperaturen deutlich über 0. Wenn es eh keinen Schnee gibt, brauche ich auch keine Eiseskälte.

Bevor das Märzquadrat begonnen werden kann, muß ich noch 3 Tage auffüllen, da der Februar ja nur 28 Tage hat. Dafür werde ich eine Farbe nehmen, die nicht für eine Temperatur steht.

Danach kommt noch mein Monatstrennstreifen und ich kette alle Maschen ab.

Jetzt schlage ich für den März 62 Maschen neu an, stricke die Rückreihe bis vor die letzte Masche und hebe diese rechts ab. Der Faden liegt dabei hinter der Arbeit! Ist auf dem Foto leider nicht richtig.


Nun wird eine Masche aus der Abkettreihe vom Februar rechts herausgestrickt, siehe Pfeil.


Die abgehobene Masche wird nun drüber gezogen. Den Faden gut anziehen, damit sich die Lücke schließt und die Naht auf der Rückseite ist.


  Nach dem Wenden wird die angestrickte Masche links abgehoben und wie gewohnt weitergestrickt. 

Schönen Sonntag wünscht euch
Chrissi

Freitag, 24. Februar 2017

Socken Cyllene, Gr. 38

Das Monatsmuster aus der FB Gruppe "Socken stricken".
Habe ich doch glatt noch im Februar geschafft. :)


Es ist eine freie Anleitung auf Ravelry: Cyllene.
 

Verstrickt habe ich 72g Esslinger Sockenwolle von "Die WollLust".
Nach der Ferse habe ich das Muster von 64 auf 56 Maschen reduziert.

Liebe Grüße
Chrissi


Sonntag, 19. Februar 2017

RVO, nur anders

Ich habe die Zunahmen nicht an der Raglanlinie gemacht, sondern am Rand der Vorderteile, in der Mitte vom Rücken und in der Mitte der Ärmel.


Die Ecken ausgefüllt mit verkürzten Reihen.


Gestrickt mit Nadel 6,5 und 220g Drops Alpaka Boucle Mix, 140m/50g.


Die Jacke hat auf jeden Fall den Kuschelfaktor.☺


Liebe Grüße
Chrissi

Freitag, 17. Februar 2017

Noch eine kleine Tasche

Die Tasche *Semionda Extremo*


Es paßt auch hier ein Strickzeug gut rein.


Stoff und Schnitt sind von der Taschenspielerin.


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 15. Februar 2017

Alte = neue Socken

Die Sohle war dünn und abgenutzt.

 
 Ich denke, es lag an der Wolle, die war ziemlich weich, nicht stark strapazierfähig.
Es war ein kleiner Zeitaufwand, den Fuß abzutrennen,


aber es hat geklappt und ein neuer Fuß war schnell gestrickt.


Ich würde es wieder tun. ☺


Liebe Grüße
Chrissi

Sonntag, 12. Februar 2017

Treppentuch

Fertig! ☺


170 x 58 cm, leicht asymetrisch


Mit Nadel 3,5 habe ich 160g Sockenwollreste verstrickt.


Ich werde noch ein 2. stricken und dann den langen Zipfel vermeiden.


Als Abschluß habe ich einen falschen I-Cord gestrickt. Ein paar Reihen links, damit rollt der Rand nicht nach außen.


Von links finde ich es auch ganz ansehnlich.


Mal sehen, ob ich das irgendwie verständlich aufschreiben kann.


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Freitag, 10. Februar 2017

Semionda Set

Ich habe wieder genäht und dabei ist dieses Set entstanden:


Eine Tasche Semionda in groß



und eine kleinere für die kleinen Dinge, die man schützend mitnehmen möchte.


Beide Anleitungen und auch Komplett-Sets findet ihr hier bei die WollLust.

Eisigkalte, liebe Grüße aus Berlin

Dienstag, 7. Februar 2017

kleiner Teppich

Zwischendurch arbeite ich an einem kleinen Teppich und verbrauche dafür viele, kleine Sockenwollreste. Diese knote ich aneinander, damit ich keine Fäden vernähen muß. (Magischer Knoten)


Erst wird gehäkelt und danach verstrickt.


Die Anleitung findet Ihr in der GoodySampler Mappe von 2016.

Liebe Grüße
Chrissi

Samstag, 4. Februar 2017

Treppentuch und Patchjacke

Mein Treppentuch wächst langsam. 
Es ist mein Unterwegsprojekt und begleitet mich fast überall hin.


Auch eine Patchjacke habe ich begonnen aus 6-fach Sockenwolle und Nadel 3,75

 
Schönes Wochenende, aus dem nebligen Berlin,
wünscht euch
Chrissi

Donnerstag, 2. Februar 2017

Temperaturdecke

Schwuppdiwupp ist schon der Januar um!
Mein 1. Quadrat für die Decke ist fertig und abgekettet.


Für den Monat Februar habe ich 62 Maschen aus dem Rand aufgenommen und 3 Rippen in Monatstrennfarbe gestrickt und im Februar geht es genauso weiter wie im Januar.
1x hatten wir 7 Grad. Ist doch ziemlich eisig in Berlin.


Ich bin am überlegen, ob ich den Februar etwas verändere. Ich habe das bei Andrea gesehen und das gefällt mir gut!
Edit: Den kommenden Satz habe ich korrigiert.
Sie strickt 1 Reihe rechts und 1 Reihe links, dann 1 Reihe links und wieder 1 Reihe rechts.
Wir werden sehen...

Liebe Grüße
Chrissi