Freitag, 6. Januar 2017

Es geht los!

Das Temperaturdeckenprojekt 2017 ist angestrickt.


Da ich nicht gern Fäden vernähe, aber es bestimmt öfter Farbwechsel (Temperaturwechsel) geben wird, werde ich die Fäden anknoten, wie hier gezeigt:
Frankfurter Knoten

Das habe ich schon bei mehreren Projekten so gemacht und klappt gut. Die Knoten "verschwinden" einfach und wenn nicht, kann ich damit leben. Ist immer noch besser als Fäden verstopfen. :)

Den I-Cord habe ich wieder geribbelt. Der war mir nicht elastisch genug.
Nun habe ich mir etwas Neues ausgedacht.


 Zahlen  = Monate
Pfeile = Strickrichtung
Die roten und grünen Striche stellen die Trennung der Monate dar.
Zum Beispiel stricke ich am Ende vom Januar die Trennfarbe gleich an (roter Strich), vielleicht 2 Rippen oder 4 Reihen glatt rechts? Da habe ich mich noch nicht entschieden. Es wäre auch eine Lochreihe denkbar.
Den Anfang vom Februar starte ich gleich mit der Trennung zum Januar und ende wieder mit der Trennfarbe (grüne Striche oben und unten).
Da ich davon ausgehe, dass wir kaum -10 Grad Höchsttemperatur erreichen werden, nehme ich dieses Knäul als Trennfarbe. ☺

Ich freu mich, dass einige Strickerinnnen eine Jahresdecke stricken. Jede, wie sie möchte. Manche stricken von einer Spitze zur Anderen, die anderen Quadrate.
Ihr könnt immer noch mitmachen, denn die Temperaturen findet ihr im Rückblick z.B. HIER.

Liebe Grüße
Chrissi

Kommentare:

  1. uii, da hast du dir ja wieder was vorgenommen. Viel Spass beim Stricken wünscht dir silvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Crissi
    Suuuuper tollll bin sehr gespannt .liebste Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Crissi
    Suuuuper tollll bin sehr gespannt .liebste Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Na das warte ich mal ab, die Skizze ist nix für mich. Aber ich will ja auch schauen und nicht stricken. :-))

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  5. Das wird spannend. Meine Decke habe ich auch angestrickt. In einigen Tage werde ich mal ein Foto zeigen.Bis dahin liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Projekt und bin sehr gespannt.
    Den Frankfurter Knoten muss ich auch unbedingt mal ausprobieren.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Na sei dir da mal nicht so sicher, dass es nicht auch -10 Grad gibt! Dann musst du dir dafür eine neue Farbe suchen :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie schön, da habe ich wieder was zu gucken, vielleicht in nächsten Jahr mal mit dabei, dieses Jahr sind Blumengrannys dran ;O)
    Lieben Inselgruß und ganz viel Spaß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  9. Ich werde keine Trennfarbe stricken. Auch stricke ich dicke Rippen. Dieses ewige Krausrechts macht mich fertig. Ich mit meiner falschen Strickart.
    Ich denke schon das es unter -10 kommt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea.
      Na mal abwarten, wie kalt es wird. :)
      Ist doch spannend oder?
      Es werden tolle Decken entstehen und ich freu mich schon auf die Fortschritte jeder einzelnen...

      LG Chrissi

      Löschen
  10. Liebe Chrissi,
    ja das ist die Frage, bekommen wir kein -10 oder kein über 30 Grad? Heute morgen, als ich zur Arbeit fuhr, hatten wir -8 Grad, aber okay, das war ja nicht die Tageshöchsttemperatur :)))
    Strickst du denn das nächste Quadrat gleich dran oder werden sie später zusammengefügt?
    Ich bin auch jeden Tag dabei und werde mich doch mal mit dem Frankfurter Knoten beschäftigen, weil heute die 3. Farbe dran kommt.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Chrissi,
    das klingt kompliziert, aber ich werde den Fortschritt Deiner Decke genau verfolgen und wünsche Dir viel Spaß bei Stricken :-)
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anneli.
      Das sieht nur im 1. Moment so komplziert aus?
      Sollte auch nur eine Anregung sein, wie es aussehen könnte und sich entwickelt.
      Grad kann ich kaum den nächsten Tag abwarten, um wieder eine Temperaturreihe zu nadeln und das Quadrat wachsen zu sehen. :)

      LG Chrissi

      Löschen
  12. Also deine erste Wetterdecke ich ja schon schön geworden, und diese stelle ich mir auch recht hübsch vor. Bin mal gespannt wie sie aussieht, wenn sie fertig ist. In der Zwischenzeit wünsche ich dir viel Spass beim stricken.
    Ach ja, das mit dem Knoten finde ich genial.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  13. Frankfurter Knoten oder Magic Knot, egal wie er heißt ich liebe ihn :-) Denn genau wie du mag ich Fäden vernähen überhaupt nicht!
    Auf deine diesjährige Decke freue ich mich schon.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Chrissi,
    ich bin durch Cristina auf dein Projekt aufmerksam geworden. Wirklich eine tolle Idee. Im Spinnernetz bei Ravelry läuft auch gerade ein ähnliches Projekt. Mir gefällt deine Idee mit den 12 Quadraten und der Trennfarbe. Da ich keine Erfahrung im Stricken von Decken habe, würde ich meine Decke gerne in Anlehnung an deine Idee stricken. Ist das okay? Soll/ darf ich auf meiner Projektseite bei Ravelry einen Hinweis auf dich und dein Projekt geben?
    Auf jeden Fall werde ich den Fortschritt in deinem Blog hier verfolgen und wünsche dir viel Spaß beim Stricken.

    Liebe Grüße
    Karola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karola.
      Ich freu mich, wenn du auch eine Decke strickst. :)

      Ich schreibe immer wieder über meinen Fortschritt oder wie ich evtl. Schwierigkeiten behebe, um den jenigen, mit weniger Erfahrung zu helfen. Mein Weg ist aber nicht maßgebend, Jede kann stricken wie sie möchte und eigene Ideen und Vorstellungen umsetzen.
      Ich freu mich, wenn du wieder vorbei schaust und gern kannst du auch zu mir verlinken.

      LG Chrissi

      Löschen
  15. Ja du fleissiges Bienchen mal rann an die Arbeit bin Gespannt was dir wieder von der Nadel hüpft
    Grüße von uns Karin a Freya Wau Wau an Tara

    AntwortenLöschen
  16. Tolles Projekt! Also wir hatte hier schon -10°C und das ist nicht so weit von die entfernt. :-)
    Ich glaube du brauchst noch eine Farbe!
    Schönes Wochenende LG Betty

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein tolles Projekt!
    Bin gerade durch Zufall bei dir gelandet und werde es weiter verfolgen.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Die Strickrichtungen der einzelnen Monate zu trennen ist eine tolle Idee!
    Nun wünsche ich dir ein auf und ab der Temperaturen, lach...so wird es nicht langweilig und du kannst viele Knoten einbauen.
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich, über einen Kommentar von dir.

Liebe Grüße
Chrissi