Montag, 30. Dezember 2019

Schalkragen Phlegethon

Die kostenlose Anleitung von Maschenzähler läßt sich super nacharbeiten, das Muster hatte ich schnell begriffen und war bis zum Schluß kurzweilig.
Von meiner verwendeten Wolle bin ich total begeistert! Total weich!
Ich habe 70g Online Sockenwolle Supersocke 4-fach Merino Extrafein-Color und
gut 50g Sadnes Silk verbraucht. Häkelnadel 3,5

Freitag, 27. Dezember 2019

Dickerchen, Handstulpen und Gesamtbild

Gestern, am 2. Feiertag, habe ich Romy ihre neuen Handstulpen geschenkt, die sie sich gewünscht hat.
Gestrickt mit Nadel 4 über 40 Maschen und 69g Uppland von Junghans (165m/100g)
Leider haben ich das Tragefoto nicht gemacht.
Mein Göga hat diese Socken bekommen:
 3 Reste von 8-fach Sowo habe ich verstrickt, insgesamt = 90g
Über 48 Maschen und von der Spitze aus begonnen.
Alle Geschenke sind gut angekommen und haben gefallen und gepasst. 
Darüber freue ich mich sehr!
Nach Weihnachten ist vor Weihnachten oder?
😍

Donnerstag, 26. Dezember 2019

Dicke Kuschelsocken...

...habe ich an Heiligabend verschenkt.
Diese hier in Größe 38 hat Maya bekommen.
 Gestrickt über 44 Maschen mit Nadel 4. Zur Sockenwolle habe ich noch ein Lacagarn (doppelt genommen) mitgestrickt.
Das Kaffeeböhnchenmuster ist doch immer wieder schön.

Und da sie sich so gefreut hat, über die dicken Socken habe ich ihr die Kuschelsocken auch noch geschenkt. 
So macht Selbstgemachtes verschenken auch mir richtig Freude!
Ihr Lieben, ich wünsche euch noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag!



Freitag, 20. Dezember 2019

Schalkragen Colorways

Die Anleitung von Birgit Freyer gab es am 18.12. im Adventskalender zum freien Download.
 Ich habe ihn aus gut 80g Patina von Zitron, mit Nadel 4,5 gestrickt. (50g / 110m 55% Schurwolle, 45% Viskose)
Nun, ich habe die Anleitung für mich leicht verändert und vorn einfach die Abnahmen an den Seiten auf dem letzten Stück weggelassen.
Getragen finde ich es gut!

Sonntag, 15. Dezember 2019

Das nächste Paar Dickerchen

Wieder Größe 43
Mit doppeltverstrickter Sockenwolle, Nadel 4, Verbrauch ca. 115g
über 48 Maschen
Kleine Muster erleichtern es mir, dass beide Socken gleich groß werden.

Letzte Woche war Vollmond mit Schleierwolken.
 

Donnerstag, 12. Dezember 2019

Kuschelsocken Gr. 38

Diese Socken habe ich mit gutabgelagerter Sockenwolle, aus einem Überraschungspaket stammend, gestrickt.
 Ein Faden  4-fach Sockenwolle und ein Faden mit so Kuschel Nöppels.
Verstrickt von der Spitze her, habe ich insgesamt 120g verbraucht.
Nadel 4 über 40 Maschen.
Die wandern erstmal in die Geschenkekiste.

Sonntag, 8. Dezember 2019

Advents-Weihnachts-Stricktreffen

Einmal im Monat treffen wir 4 uns und einmal vor Weihnachten ist es ein ganz besonderes Treffen, denn wir beschenken. 

Das ist immer total schön und spannend natürlich.
Andrea hat mir eine Federmappe genäht und Maschenmarkierer in Form eines Wollstranges. Die sind leider nicht auf dem Foto, aber richtig genial.
Betty hat Trauben-Kirsch Balsamicocreme selbst gemacht und einen Steck-Loop-Schal mit vielen Tragemöglichkeiten genäht, natürlich in meinen bevorzugten Farben 
und dank Marion habe ich nun mein 1. besticktes Weihnachtsgeschirrtuch und eine Backzeitschrift mit vielen Leckereien für die Weihnachtszeit. 

Ich habe lange überlegt, was ich für die Mädels mache und dachte, ich mache das, was ich gut kann und habe Gammlos für sie gehäkelt. 
Die kostenlose Anleitung gibt es bei "monk-beanies.de" in schriflicher Form und auch als Video.
Mal der Größe nach:
Marion hat die Roten bekommen = 194g 
Betty die Orangebunten = 202g
Andrea die Lilabunten = 215g
Viel Spaß hatten wir dann beim Fotomachen.
Mädels, 
das war wirklich wieder ein Highlighttreffen der besonderen Art. 
Vielen Dank noch mal auf diesem Weg!
Ihr seit die Besten! ☺

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Dickerchen Gr. 43, nicht perfekt

Okay, so sollten die Socken nicht aussehen, aber ich hatte es einfach nicht mehr auf dem Plan, dass ich die Wollereste, die ich für die Socken ausgesucht hatte, gut weggepackt habe und dann völlig vergessen.
 Gut, dass auch dieses leicht verunglückte Paar die Füße wärmen wird und auch getragen werden. ☺
Ordentliche 120g habe ich mit Nadel 4 über 48 Maschen verstrickt. 
Die Sockenwolle wird doppelfädig, also 8fädig genommen.

Donnerstag, 28. November 2019

Kleine Fortschritte

Bei mir werden weiterhin Reste verstrickt. 
Der Reste-Schal wächst
und auch das Tuch aus selbstgesponnenen Garnen.
 Ansonsten bin ich am Nadeln von Weihnachtsgeschenken.☺

Montag, 25. November 2019

Berlinbesuch

Am Freitag kam mich Gwen besuchen.
Diesmal gingen wir ins tolle Kino Astor, am Ku´damm und schauten "Das perfekte Geheimnis".
Bei leckerem Käsefingerfood, Getränken und supergemütlichen Sitzen mit Fußhockern haben wir uns köstlich amüsiert und viel gelacht.
Am Samstag fuhren wir dann in einen kleinen Wollladen in Pankow. Gwen brauchte eine Stricknadel und ein kleines Knäul wanderte auch in ihre Tasche. Ich brauchte nichts unbedingt. Obwohl, wenn ich gewollt hätte, wäre ich auch fündig geworden.

Danach zeigte ich ihr den weitläufigen Volkspark Humboldthain in Gesundbrunnen
mit der ca. 85 m hohen "Humboldthöhe", mit herrlichen Blick über den Berliner Norden.
Der Berg ist ein ehemaliger Bunker mit Flakturm. Diese wurde teilweise gesprengt und mit Trümmerschutt überschüttet.
 Aluminiumskulptur aus dem Jahr 1967
Die Sonne meinte es gut mit uns und so fotografierten wir Beide wieder mal alles, was uns gefiel.
Die Brücke führt über die Gleise zur Hochstraße.
Sonntag warteten wir auch auf die Sonne und fuhren dann zum Tegeler Hafen.
Ich würde auch gern so idyllisch am Wasser wohnen.
Die "Sechserbrücke"
 Bis 1922 mußte man ein Brückenzoll von 5 Pfenningen, einem "Sechser" bezahlen, um die Brücke überqueren zu können.
 Der Tegelersee ganz friedlich
 Wir liefen bis zur "Dicken Marie", dem ältesten Baum Berlins.
Eigentlich wollte ich ja mal im Sommer die Dicke Marie besuchen. Vielleicht im nächsten Jahr?!

So hatten wir trotz eines sonst sehr grauen Novembers doch ein richtig tolles Wochenende gehabt!

Donnerstag, 21. November 2019

Meine Weihnachtssocken

Novemberwetter = viel Strickzeit
Bei beiden Socken habe ich das gleiche Muster gestrickt, ehrlich.
Gestrickt mit Nadel 2,5 nach der Sockenanleitung von Birgit Freyer *Nyx*
und da ich die farbige Wolle aufbrauchen wollte, etwas erweitert.
Von dem Bunten hatte ich 26g und 37g schwarze Regia mit Seide = 63g verbraucht.
Animiert zu diesen Socken hat mich der Weihnachts KAL von Marlies - Bergzauberstricken.
Ohne sie hätte ich bestimmt keine Socken für mich gestrickt. Das war eine echt schöne Idee und Weihnachten werde ich die tragen und mich darüber freuen. ☺

Donnerstag, 14. November 2019

Ein Schal ☺

Ich habe schon lange keinen Schal gestrickt und schon gar nicht aus Resten,
aber der hat es mir echt angetan.
Mit Nadel 3,5 und 100 Maschen wird in Runden gestrickt.
So kann ich kleinste Reste verstricken und brauche mir um die Fäden keine Sorgen machen, denn die bleiben einfach im Inneren und brauchen nicht vernäht werden. Ich stricke einfach ein paar Maschen mit beiden Fäden.

Sonntag, 10. November 2019

Socken gerettet

Immer wieder taucht das Problem der auseinander gezogenen Maschen der Bandspitze bei älteren Socken auf.
Schon letzten Winter habe ich Sockenspitzen repariert, in dem ich einen Faden eingewebt habe.
 Ich finde, es fällt kaum auf und ergibt auch keine dicken Stopfstellen und es ist einfach zu machen.
 2 Paar können nun wieder gut getragen werden.
Bei den letzten Socken habe ich nun die Sternchenspitze gestrickt. Bei denen ist das Problem bis jetzt nicht aufgetreten.

Dienstag, 5. November 2019

Jacke *Tripple K*

Ende September startete Alex Mentler den CAL zu ihrer Jacke Tripple K.
 Tripple K bedeutet: Knöpfe, Kragen, Kapuze. Allein die Namensgebung ist doch klasse oder?
Die Knöpfe habe ich aus Fimo gemacht. Im Laden hatte ich nichts Passendes gefunden.
Mit Nadel 4,5 habe ich 470g (2350m) von der Alize Angora Gold simli verbraucht.
 Die Anleitung gibt es nur in der FB Gruppe von Alex:
Maschen für Jedermann, nicht bei mir! 😜
 Dort wird auch richtig gut und schnell geholfen, bei Problemen oder Unsicherheiten.
 SO, dieses große Projekt ist nun beendet und ich werde jetzt wieder zu meinen Stricknadeln zurückkehren. ☺