Mittwoch, 26. April 2017

2. Hauspuschen

Das sind jetzt meine, Größe 38.
Gestrickt mit Nadel 3,5 und 64 g Reste-Sockenwolle
Aus einer hübschen und einer weniger hübschen Wolle,
wird finde ich, ein schöne Farbe.
Wieder nach der Anleitung aus dem Buch: Wandersocken stricken.
Aber ich stricke die mit der langen Rundstricknadel. Kann ich besser, als mit Nadelspiel.
Die Dinger machen irgendwie süchtig. :)
Liebe Grüße
Chrissi

17 Kommentare:

  1. Liebe Chrissi,
    Deine Wandersocken sitzen wie angegossen und hübsch sind sie auch. Die beiden Garne zusammen verstrickt ergeben eine schöne Mischung. Zum Wandern finde ich die Socken eigentlich zu schade, aber Du nennst sie "Hauspuschen" und dafür finde ich sie großartig!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. .........sie sind wunderschön, deine 2. Hauspuschen. Ich bekomme meine gar nicht mehr von den Füssen, so bequem sind sie und heute gab für mich ein Paar in Schwarz/weiss.

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen wirklich schön aus. Und so gemütlich
    Ich glaube ich will auch welche.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Da sind sie ja schon fertig! Klasse. Und ich bin noch immer begeistert wie toll die etwas weniger Wolle jetzt aussieht!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja klasse aus !
    Würdest du mir die Anleitung verraten ?
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Virenschleuder! nicht bös gemeint!!!
    die sehen wieder super aus. Ich hab mir das Buch schon bestellt, sollte nächste Woche bei mir ankommen. Ich hoffe, es gibt auch eine Anleitung für Grösse 37!!!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, schon das zweite Paar ... super:)

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  8. Schönes Paar und die "Sucht" kenne ich nur zu gut.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  9. Eine schöne Farbkombi :)

    Ich bin auch vom Virus befallen...

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  10. Wau Super ,ja was meinst du Sucht ich denke hast vergessen zu sagen das du hier Viren verstreut.Ich mach mich vom Acker bin ja oft schnell infiziert
    Einen Sonntags Gruß Karin

    AntwortenLöschen
  11. Na das sieht man sofort, die sind für dich !
    Werde mal versuchen die nachzustricken, auch ohne Muster...
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  12. Wow Wandersocken, was für eine tolle Anregung für mich als Wanderin. Sehr gelungen deine Teile. Das merke ich mir mal! danke für den Tip. Aber...erst die anderen Projekte fertig und dann... ;-). LG Anke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Chrissy,
    die sind ja wunderschön! Hättest du eine kurze Anleitung zum Nachstricken? Würde die Hauspuschen am Wochenende gern nachstricken.
    Viele Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Hi Silke.
    Schön, dass dir die Puschen so gut gefallen. :)
    Die Anleitung ist aus einem Heft. Die Angaben dazu findest du im Text.
    Wenn du das nicht kaufen möchtest, dann schau doch mal bei Ravelry oder Drops. Dort findest du viele, kostenlose Anleitungen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Chrissi,
    Welches Heft ist das? Würds mir gerne kaufen.
    Danke
    Grüße
    Adelheid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Adelheid,
      schau mal, ob du es so finden kannst:
      https://www.topp-kreativ.de/wandersocken-stricken-ebook-stricken-topp-kreativ

      Bei uns hatten sie es auch in der Bücherei.

      LG Chrissi

      Löschen

Ich freue mich, über einen Kommentar von dir.

Liebe Grüße
Chrissi