Donnerstag, 24. November 2022

Dreiecktuch "Wave"

Dieses Tuch habe ich schon im Oktober zur Probe gehäkelt für Petra Kohlstädt (Streifgetier).

Es ist 175 lang und 70cm breit geworden, groß genug für mich.

Ich habe einen 4fädigen Bobbel mit Glitzer von der Mützenstraße verhäkelt und zwar 282g/1000m.

Ich mag diese Wellen und die Struktur des Tuches total gern.

 

Es gibt eine schriftliche Anleitung und eine Häkelschrift. Irgendwann habe ich aber nur noch nach der Häkelschrift gearbeitet.


5 Kommentare:

  1. Der Farbverlauf ist schön und das Tuch steht dir sicher super! GlG Gwen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Es bleibt auf jeden Fall bei mir. :)

      LG Chrissi

      Löschen
  2. Da musste ich doch glatt zweimal hinschauen. Gehäkelt. Da sah von weitem aus wie gestrickt. So kann ich mit gehäkelten Tüchern vielleicht auch anfreunden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste! Häkeln ist meist kompakter als Stricken und behält mehr seine Form, habe ich festgestellt. Ist bei Tüchern ja nicht so wichtig, aber bei Kleidung.

      LG Chrissi

      Löschen
  3. Liebe Chrissi
    das ist wieder ein mega schönes Tuch. Tolle Farben. lg silvia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, über einen Kommentar von dir.

Liebe Grüße
Chrissi